index_top
 

 

 

Weitere Informationen:

www.idt-fr.com

 

DBP2@FM

FM-Sendeprozessor mit 2-Band-Soundbearbeitung

Dieser Stereo-Prozessor bietet eine 2-Band-Soundbearbeitung, in höchster Qualität zum sehr moderaten Preis. Seine ausgereiften Algorithmen ermöglichen es, das Programm Ihren Vorstellungen entsprechend von moderat bis sehr dicht zu gestalten, bei einer hervorragenden Klangqualität.

Die Signalverarbeitungskette besteht aus:

-          AGC

-          Eingangs EQ

-          2-Sektor-Process-Block

-          2-Sektor-Optimiser-Limiter

-          HF-Limiter

-          Final-Clipper (Ausgangsbegrenzer mitAPC Technologie)

Senderelevante Funktionen wie Preemphase (50/75 us), Bandbreitenbegrenzung auf 16 kHz oder Hubbegrenzung sind selbstverständlich integriert. Die Trennfrequenz der Sektoren kann eingestellt werden.

Optional erhältlich sind folgende Plug-Ins MPX-Guard, Stereo Boost, Dorrough Loudness Monitor, RDS Basic undRDS Dynamik.

Die Verarbeitung erfolgt über 10 Sharc-Prozessoren (40 Bit Fliesskomma / 96 kHz).

 

 

 

Die Einstellungen erfolgen über ein benutzerfreundliches, mitgeliefertes Windows™-PC-Programm. Presets können dabei auf dem PC, im Gerät oder auf einer CompactFlash-Karte abgespeichert werden. Ein CF-Schacht ist im Gerät integriert. 6 Factory Presets für unterschiedliche Programmtypen ermöglichen den sehr schnellen Einstieg.

 

Als Schnittstellen stehen zur Verfügung:

-          Line In/Out

-          AES In/Out

-          Sync (In oder Out, konfigurierbar)

-          MPX Out (2 x BNC) mit digitalen Stereogenerator

-          GPIO (Alarm und Presetsteuerung)

-          Serielle Schnittstelle (RS 232) zur Konfiguration

-          Serielle Schnittstelle zum Anschluss eines Modems (Fernkonfiguration und –wartung)

-          Serielle Schnittstelle (RS 232) zur Übertragung von dynamischen RDS-Daten. Zur Funktion wird das Plug-InDynamik RDS benötigt.

-          Optional:Ethernet Schnittstelle zur Konfiguration über Netzwerk

-          Optional: RDS-SUB In (1 x BNC)