index_top
 

 

 

Weitere Informationen:

www.soundperformancelab.com

 

DMC

2 Kanalige Mastering-Konsole in 120V-Technik
Die Dual-Channel Mastering Console (DMC) vervollständigt als Stereovariante die Reihe der SPL 120V Mastering-Konsolen. Die 19 Zoll breite, 5 Höheneinheiten hohe DMC verfügt also über die gleiche 120-Volt-Technik auf Basis der einzigartigen SPL SUPRA-Operationsverstärker wie die Mehrkanal-Konsolen MMC1 und MMC2.

Die DMC ist als zentrale Schaltstelle in Mastering-Umgebungen konzipiert, um die Aufgaben Lautsprecher-Management, Input- und Return-Verwaltung, Ein- und Ausgangs-Trimming sowie analoge, stufenlos regelbare Master- und Monitor-Leveleinstellung zu ermöglichen.
Zur Einbindung externer Prozessoren kann die DMC optional mit der SPL MasterBay erweitert werden. Das automatisierte 8 x 2 Kanal-Routingsystem mit Fernbedienungseinheit erlaubt bis zu drei verschiedene Prozessorreihenfolgen speichern und abrufen zu können

Technische Daten

Dynamikumfang›130dB
Max. Eingangspegel ›30dBu (Audio Precision Generator-Limit bei +30dBu)
Rauschen (A-bewertet)
Recording Out: -102dBu
Monitor Out: -99,5dBu
Send: -103dBu
VU/Audio: -104dBu

Übersprechen
Recording Out: -90dBu
Monitor Out:-75dBu
Send: -90dBu
VU/Audio: -100dBu
Return/Monitor Out: -75dBu

Eingangsimpedanz (symmetrisch): 20 kOhm (Welwyn Präzisionswiderstände, übertragerlos)
Ausgangsimpedanz (symmetrisch): ‹ 75 Ohm (CMR Trimmer,übertragerlos)

Masse
Front: 19 Zoll/5HE
Gehäuse (H x B x T) 22 x 44 x 51 cm
Gewicht 19.5 kg

Netzteil
Der Transformator des DMC-Netzteils ist in einem externen Gehäuse untergebracht, die lineare Stromversorgung befindet sich im DMC-Gehäuse.
Eingangsspannung: 110-120V/60Hz oder 220-240V/50Hz
Rauschen: › -100 dBu (@ +/- 60 V)

Masse ext. Transformator:
H x B x T: 7 x 15 x 24,5cm
Gewicht: 4,2 kg

 

zurück