index_top
 

 

 

Weitere Informationen:

www.soundperformancelab.com

 

Stereo Vitalizer MK2 T

Stereo Vitalizer mit Röhrentechnik

Wahrhaft lebendige Sounds mit SPLs patentierter Vitalizer® Klangoptimierungstechnik. Röhren und Spulenfilter garantieren Vintage-Sound.

Der MK2-T (Modell 9739) ist die Röhrenvariante des Stereo Vitalizer MK2 (Modell 9526). Der MK2-T ist mit 12 AX 7 LPS-Röhren bestückt, die im Mittenfilter und in der Stereo Expander-Stufe zum Einsatz kommen. Spulenfilter für die Hochtonbearbeitung runden die Ausstattung mit "klassischen" Bauteilen ab und sorgen für edlen Vintage-Sound.

• Einfache, intuitive Handhabung
• Ideal für die Bearbeitung von Stereoquellen
• Anschluß am Master- oder Subgruppen-Insert
• Exzellente Rauschdaten
• Weicher und harter Bassklang
• Mit Basskompressor
• Mitten-, Hoch- & Obertonbearbeitung
• Variabler Eingangspegel
• Stereo Expander
• Hard-Bypass-Relais (Power Fail Safety)
• Symmetrischer Betrieb
• XLR- und Stereoklinken-Ein- und Ausgänge


Technische Daten

Eingänge & Ausgänge
Instrumentationsverstärker, elektronisch symmetriert (differential), transformerlos
Nominaler Eingangspegel: +6 dB
Eingangsimpedanz: = 22 kOhm
Ausgangsimpedanz: < 600 Ohm
Max. Eingangspegel: +20 dBu
Max. Ausgangspegel: +20 dBu
Minimale Anschlusslast: 600 Ohm
Hard-Bypass-Schalter
Power-Fail-Safety

Messungen
Frequenzbereich: 20 Hz-100 kHz (100 kHz = -3 dB)
EQ-Frequenzbereich: 20 Hz-22 kHz
Gleichtaktunterdrückung: -80 dBu at 1 kHz
THD & N: 0,01855% at 1 kHz
S/N CCIR 468-3: -85 dBu
S/N A-bewertet: -99 dBu

Masse
Gehäuse: Standard EIA 19"/1HE, 482 x 44 x 237 mm
Gewicht: 3,4 kg

 

zurück