index_top
 

 

 

Die Vorteile von InEar-Monitoring

die größte Innovation der Beschallungstechnik in den letzten Jahren !

 

Die großen Vorteile von InEar-Monitoring:

- Völlige Bewegungsfreiheit bei gleichbleibendem Monitorsound

- Deutliche Entlastung des Gehörs durch differenziertes Hören

- Persönlich kontrollierbare Monitorlautstärke und Mischung

- Verbesserte Performance und besseres Zusammenspiel da das Hören viel präziser wird

- Reduzierte Bühnenlautstärke wodurch sich der „Saalsound“ erheblich verbessert, da kein Schallmüll vom Monitoring sich mit dem PA-Sound mischt

- Klarere Einzelsignale, da keine Monitore in die Mikrofone einstreuen

- Keine Rückkopplungsgefahr durch Bühnenmonitore

- Mehr Platz auf der Bühne, saubere Optik

- Deutlich reduzierte Soundcheckzeiten, da die Raumakustik keine Auswirkung auf den Monitorsound hat

- Erheblich Verkürzte Aufbauzeit, oftmals können Mischpult und InEar-Sender angeschlossen bleiben

- Wesentlich geringerer Transport- und Aufbauaufwand: Es entfallen große Bühnenmonitore und Endstufen

zurück