index_top
 

MONITORING

 
 

BCR-A1

Kontrolllautsprecher mit Signalanwahl, stereo (19"/1 HE)

zurück
 

BCR-A8

Kontrolllautsprecher mit Signalanwahl (8 Wege), stereo (19"/1 HE)
zurück
 

BCR-A4-4

Kontrolllautsprecher mit Signalanwahl (8 Wege), stereo (19"/1 HE)
zurück
 

BM-A1

Kontrolllautsprecher mit Signalanwahl und Alarmierungsfunktion, stereo (19"/1 HE)
zurück
 

BM-A1SD

Kontrolllautsprecher mit 
Der SDI-Standard beschreibt die Übertragung eines digitalen seriellen Videodatenstroms über Koaxialkabel. Er kommt hauptsächlich in Fernsehstudios zum Einsatz. Die Videodaten werden unkomprimiert mit den folgenden Bitraten übertragen:
•    143 Mbit/s bei NTSC composite
•    177 Mbit/s bei PAL composite
•    270 Mbit/s bei 4 × 3 4:2:2 component
•    360 Mbit/s bei 16 × 9 4:2:2 component
•    540 MBit/s bei Widescreen component
Bis zu der Übertragungsrate von 360 Mbit/s wurde SDI in SMPTE 259M (in aufsteigender Qualität Level A bis D) im Jahre 1997 standardisiert. Die Übertragungsrate von 540 Mbit/s wurde 2000 in SMPTE 344M standardisiert. In der horizontalen Austastlücke können digitalisierte Audiodaten übertragen werden. HDTV-Übertragung über SDI wurde 1998 in SMPTE 292M standardisiert und wird HD-SDI genannt. Hier beträgt die Datenrate 1,485 Gbit/s.
SDI-Eingang, Signalanwahl, Alarmierungsfunktion und Deembeder-Funktion stereo (19"/1 HE)
zurück
 

BM-AV2

Video & Audio Kontrolleinheit mit Alarmfunktion (19"/2 HE)
zurück
 

BM-AV2S

Video & Audio Kontrolleinheit mit
Der SDI-Standard beschreibt die Übertragung eines digitalen seriellen Videodatenstroms über Koaxialkabel. Er kommt hauptsächlich in Fernsehstudios zum Einsatz. Die Videodaten werden unkomprimiert mit den folgenden Bitraten übertragen:
•    143 Mbit/s bei NTSC composite
•    177 Mbit/s bei PAL composite
•    270 Mbit/s bei 4 × 3 4:2:2 component
•    360 Mbit/s bei 16 × 9 4:2:2 component
•    540 MBit/s bei Widescreen component
Bis zu der Übertragungsrate von 360 Mbit/s wurde SDI in SMPTE 259M (in aufsteigender Qualität Level A bis D) im Jahre 1997 standardisiert. Die Übertragungsrate von 540 Mbit/s wurde 2000 in SMPTE 344M standardisiert. In der horizontalen Austastlücke können digitalisierte Audiodaten übertragen werden. HDTV-Übertragung über SDI wurde 1998 in SMPTE 292M standardisiert und wird HD-SDI genannt. Hier beträgt die Datenrate 1,485 Gbit/s.
SDI-Eingang und Alarmfunktion (19"/2 HE)
zurück
 

BM-AV2SL

Video & Audio Kontrolleinheit mit
Der SDI-Standard beschreibt die Übertragung eines digitalen seriellen Videodatenstroms über Koaxialkabel. Er kommt hauptsächlich in Fernsehstudios zum Einsatz. Die Videodaten werden unkomprimiert mit den folgenden Bitraten übertragen:
•    143 Mbit/s bei NTSC composite
•    177 Mbit/s bei PAL composite
•    270 Mbit/s bei 4 × 3 4:2:2 component
•    360 Mbit/s bei 16 × 9 4:2:2 component
•    540 MBit/s bei Widescreen component
Bis zu der Übertragungsrate von 360 Mbit/s wurde SDI in SMPTE 259M (in aufsteigender Qualität Level A bis D) im Jahre 1997 standardisiert. Die Übertragungsrate von 540 Mbit/s wurde 2000 in SMPTE 344M standardisiert. In der horizontalen Austastlücke können digitalisierte Audiodaten übertragen werden. HDTV-Übertragung über SDI wurde 1998 in SMPTE 292M standardisiert und wird HD-SDI genannt. Hier beträgt die Datenrate 1,485 Gbit/s.
SDI-Eingang, Loop-Ausgängen und Alarmfunktion (19"/2 HE)
zurück
 

BEL 2120 Bedieneinheit

Bedieneinheit für BEL 2120
zurück
 

Mecasamp 6331

Professioneller analoger Aussteuerungsmesser, kompakt, mobil und kostengünstig.
zurück
 

FM meter Silver

FM-Messempfänger mit RDS-, Hub- und MPX-Leistungs-Auswertung sowie GPS-Empfänger und weiterem Zubehör
zurück
 

FM Monitoring Silver

Monitoring System zur Kontrolle von bis zu 8 Programmen, mit verschiedenen Alarmierungsfunktionen (SNMP-Agent, E-Mail) und Streaming - Möglichkeit (ein stereo Programm – mit Scheduler) auf interner Festplatte. Vollkommen fernsteuerbar.
zurück
 

fix

Eine Frequenz, einmalig programmierbar

zurück
 

flex

Eine Frequenz, beliebig oft programmierbar

 

zurück
 

4

4 Kanäle mit umprogrammierbarer Frequenz zusammen mit der invisity-Fernbedienung

 

zurück
 

AMC 300

Leistungsstarker Zwei-Wege Audio Monitor analog mit PPM, Korrelator und Kopfhöreranschluß, Rotlichtabschaltung und fernsteuerbaren Low-Cut und Lautstärke, 19"/ 2 HE
zurück
 

AMC 308

Leistungsstarker Zwei-Wege Audio Monitor analog mit Abhöranwahl (4 x Stereo/8 x Mono), PPM, Korrelator und Kopfhöreranschluß, Rotlichtabschaltung und fernsteuerbaren Low-Cut, 19"/ 2 HE
zurück
 

BM-A2-4SD

Der Bel BM-A2-4SD ist eine 2 HE Audioabhöreinheit mit
Der SDI-Standard beschreibt die Übertragung eines digitalen seriellen Videodatenstroms über Koaxialkabel. Er kommt hauptsächlich in Fernsehstudios zum Einsatz. Die Videodaten werden unkomprimiert mit den folgenden Bitraten übertragen:
•    143 Mbit/s bei NTSC composite
•    177 Mbit/s bei PAL composite
•    270 Mbit/s bei 4 × 3 4:2:2 component
•    360 Mbit/s bei 16 × 9 4:2:2 component
•    540 MBit/s bei Widescreen component
Bis zu der Übertragungsrate von 360 Mbit/s wurde SDI in SMPTE 259M (in aufsteigender Qualität Level A bis D) im Jahre 1997 standardisiert. Die Übertragungsrate von 540 Mbit/s wurde 2000 in SMPTE 344M standardisiert. In der horizontalen Austastlücke können digitalisierte Audiodaten übertragen werden. HDTV-Übertragung über SDI wurde 1998 in SMPTE 292M standardisiert und wird HD-SDI genannt. Hier beträgt die Datenrate 1,485 Gbit/s.
SDI-Eingängen für SD-Video mit Videoausgang, Alarmfunktion und Remote Software.
zurück
 

BM-A2-4SHD

Der Bel BM-A2-4HSD ist eine 2 HE Audioabhöreinheit mit
Der SDI-Standard beschreibt die Übertragung eines digitalen seriellen Videodatenstroms über Koaxialkabel. Er kommt hauptsächlich in Fernsehstudios zum Einsatz. Die Videodaten werden unkomprimiert mit den folgenden Bitraten übertragen:
•    143 Mbit/s bei NTSC composite
•    177 Mbit/s bei PAL composite
•    270 Mbit/s bei 4 × 3 4:2:2 component
•    360 Mbit/s bei 16 × 9 4:2:2 component
•    540 MBit/s bei Widescreen component
Bis zu der Übertragungsrate von 360 Mbit/s wurde SDI in SMPTE 259M (in aufsteigender Qualität Level A bis D) im Jahre 1997 standardisiert. Die Übertragungsrate von 540 Mbit/s wurde 2000 in SMPTE 344M standardisiert. In der horizontalen Austastlücke können digitalisierte Audiodaten übertragen werden. HDTV-Übertragung über SDI wurde 1998 in SMPTE 292M standardisiert und wird HD-SDI genannt. Hier beträgt die Datenrate 1,485 Gbit/s.
SDI-Eingängen für 1 x SD + 1x HD Video, Alarmfunktion und Remote Software.
zurück
 

BG-8

Der Bel BG-8 ist ein achtkanaliges Peakmeter mit 4 AES-Eingängen und vielfältigen Einstellmöglichkeiten.
zurück
 

AMC 403

Abhöranwahl für 4 Quellen mit Rotlicht- und Fernsteuerfunktion, sowie Kopfhörerausgang, PPM und Korrelator (19"/1 HE)
zurück
 

AMC 500

Leistungsstarker Zwei-Wege Audio Monitor analog und digital mit PPM, Korrelator und Kopfhöreranschluß, Rotlichtabschaltung und fernsteuerbaren Low-Cut und Lautstärke, 19"/ 2 HE
zurück
 

AMC 502

Abhörsystem für Kopfhörer. Anwahl von 4 Stereo-Wegen (Links/Rechts getrennt) mit zwei Kommandoeingängen (Schaltbar über Modulationswächter oder GPI) - 19"/1 HE. Optional Bedienfeld zur Fernsteuerung

zurück
 

AMC 610

6-Wege-Kopfhörer-Vorverstärker mit seperaten Lautstärkesteller und programmierbaren Kommandoeingang - 19"/1 HE

zurück
 

AMC 620

6 Wege Kopfhörerverstärker mit zwei Stereo-Programmeingängen und zwei Kommandowegen, sowie integrierter Lautstärkebegrenzer
zurück
 

AMC 616

Kopfhöreranschlußfeld (Tischeinbau) mit Lautstärkesteller für AMC 620
zurück
 

TS 9050

Der TS 9050 ist ein FM-Modulations- und Spektrumsanalyser. 
zurück