index_top
 

 

 

Weitere Informationen:

www.idt-fr.com

 

DBP4@FM

FM-Sendeprozessor mit 4-Band-Soundbearbeitung

Dieser Stereo-Prozessor bietet eine 4-Band-Soundbearbeitung, in höchster Qualität zum moderaten Preis. Seine ausgereiften Algorithmen ermöglichen es, das Programm Ihren Vorstellungen entsprechend von moderat bis sehr dicht zu gestalten, bei einer hervorragenden Klangqualität.

 

Die Signalverarbeitungskette besteht aus:

-          AGC

-          Eingangs EQ

-          4-Sektor-Process-Block

-          4-Sektor-Optimiser-Limiter

-          HF-Limiter

-          Final-Clipper (Ausgangsbegrenzer mit APC Technologie)

Senderelevante Funktionen wie Preemphase (50/75 us), Bandbreitenbegrenzung auf 16 kHz oder Hubbegrenzung sind selbstverständlich integriert. Die Trennfrequenz der Sektoren kann eingestellt werden. Eine Umschaltung auf einen zwei Sektoren-Betrieb ist möglich.

  

Optional erhältlich sind folgende Plug-Ins MPX-Guard, Stereo Boost, Dorrough Loudness Monitor, RDS Basic undRDS Dynamik.

Die Verarbeitung erfolgt über 10 Sharc-Prozessoren (40 Bit Fliesskomma / 96 kHz).

  

Die Einstellungen erfolgen über ein benutzerfreundliches, mitgeliefertes Windows™-PC-Programm. Presets können dabei auf dem PC, im Gerät oder auf einer CompactFlash-Karte abgespeichert werden. Ein CF-Schacht ist im Gerät integriert. 21 Factory Presets für unterschiedliche Programmtypen ermöglichen den sehr schnellen Einstieg.

  

Als Schnittstellen stehen zur Verfügung:

-          Line In/Out

-          AES In/Out

-          Sync (In oder Out, konfigurierbar)

-          MPX Out (2 x BNC) mit digitalen Stereogenerator

-          GPIO (Alarm und Presetsteuerung)

-          Serielle Schnittstelle (RS 232) zur Konfiguration

-          Serielle Schnittstelle zum Anschluss eines Modems (Fernkonfiguration und –wartung)

-          Serielle Schnittstelle (RS 232) zur Übertragung von dynamischen RDS-Daten. Zur Funktion wird das Plug-In Dynamik RDS benötigt.

-          Optional: Ethernet Schnittstelle zur Konfiguration über Netzwerk

-          Optional: RDS-SUB In (1 x BNC)