index_top
 

Archiving Broadcasting

 

Contribution

Production

Distribution

 

 

 
 

AV Infinity

Audio Logging-, Aufzeichnungs- und Auswerte-System mit vielen Zusatzfunktionen

 

DV Infinity

Video Logging-, Aufzeichnungs- und Auswerte-System mit vielen Zusatzfunktionen
 

Argus Audio

Audio Logging Software
 

Argus Video

Video Logging Software
 

Nova17

kompakte modulare digitale Kreuzschiene mit sehr vielen integrierten Funktionen
 

Nova73 HD

modulare digitale Kreuzschiene für mittlere bis sehr sehr große Anwendungen

 

ANA-TOOL F811

8-Kanal Symmetrier Verstärker (19"/1 HE)
 

ANA-TOOL F812

4-Kanal Symmetrier- und 4-Kanal Unsymmetrier-Verstärker (19"/ 1 HE)
 

ANA-TOOL F822

8-Kanal Unsymmetrier Verstärker (19"/1 HE)
 

ANA-TOOL F83

Viermal 2-in-1-Mischverstärker - verschiedene Modi (19"/1 HE)
 

ANA-TOOL F844

Vierfach 1-in-2 Verteilverstärker (19"/1 HE)
 

SBA-C805

Stereo Symmetrierverstärker in Desktop-Gehäuse
 

EQTO V27

trafo sym. Puffer- und Verteilverstärker 4-auf-4 (Europakarte mit 64pol A+C-Leiste)
 

EQTB V28-E/T

el. sym. Puffer- und Verteilverstärker 4-auf-4 (Europakarte mit 64pol A+C-Leiste)
 

MIC-AMP F355

Zweikanaliger, äusserst rauscharmer Mikrofonvorverstärker mit exzellenten Klangeigenschaften und luxuriöser Ausstattung. (19"/1 HE)
 

ADC F44

A/D-Wandler stereo (opt. 2 x stereo), 24 Bit (19"/1 HE)

 

ADC F444

A/D-Wandler stereo (opt. 2 x stereo), 24 Bit, 192 kHz (19"/1 HE)

 

ADC C440

A/D-Wandler in Desktopgehäuse

 

ADDAC F45

A/D-D/A-Wandler stereo, 24 Bit (19"/1 HE)
 

ADDAC F446

A/D-D/A-Wandler stereo, 24 Bit, 192 kHz (19"/1 HE)

 

DAC F46

D/A-Wandler stereo (opt. 2 x stereo), 24 Bit (19"/1 HE)

 

DAC F466

D/A-Wandler stereo (opt. 2 x stereo), 24 Bit, 192 kHz (19"/1 HE)

 

DAC C460 / 460-H

D/A-Wandler in Desktopgehäuse (optional mit Kopfhörerverstärker - Endung H)

 

SRC F422

SRC für AES-Signale, ein AES-Kanal oder optional zwei AES-Kanäle

 

SRC C420

SRC für ein AES-Signal im Desktopgehäuse
 

ESRC V52

SRC für ein AES-Signal (Europakarte mit 64pol A+C-Leiste)
 

EADC V54

A/D-Wandler stereo, 24 Bit (Europakarte mit 64pol A+C-Leiste)
 

EDAC V56

D/A-Wandler stereo, 24 Bit (Europakarte mit 64pol A+C-Leiste)
 

F611D

AES/
Die Europäische Rundfunkunion – offiziell European Broadcasting Union (EBU) bzw. Union Européenne de Radio-Télévision (UER) – ist ein Zusammenschluss von derzeit 74 Fernseh- und Rundfunkanstalten in 54 Ländern Europas, Nordafrikas und des Nahen Ostens. Sitz der EBU ist Genf.

Mehr auf de.wikipedia.org/wiki/EBU
EBU-Verteilverstärker zweimal 1-auf-4 (19"/1 HE)
 

F612

AES/
Die Europäische Rundfunkunion – offiziell European Broadcasting Union (EBU) bzw. Union Européenne de Radio-Télévision (UER) – ist ein Zusammenschluss von derzeit 74 Fernseh- und Rundfunkanstalten in 54 Ländern Europas, Nordafrikas und des Nahen Ostens. Sitz der EBU ist Genf.

Mehr auf de.wikipedia.org/wiki/EBU
EBU-Verteilverstärker 1-auf-4 und WCLK-Verteilverstärker 1-auf-8 (19"/1 HE)
 

BCR-A1

Kontrolllautsprecher mit Signalanwahl, stereo (19"/1 HE)

 

BCR-A8

Kontrolllautsprecher mit Signalanwahl (8 Wege), stereo (19"/1 HE)
 

BCR-A4-4

Kontrolllautsprecher mit Signalanwahl (8 Wege), stereo (19"/1 HE)
 

BM-A1

Kontrolllautsprecher mit Signalanwahl und Alarmierungsfunktion, stereo (19"/1 HE)
 

BM-A1SD

Kontrolllautsprecher mit 
Der SDI-Standard beschreibt die Übertragung eines digitalen seriellen Videodatenstroms über Koaxialkabel. Er kommt hauptsächlich in Fernsehstudios zum Einsatz. Die Videodaten werden unkomprimiert mit den folgenden Bitraten übertragen:
•    143 Mbit/s bei NTSC composite
•    177 Mbit/s bei PAL composite
•    270 Mbit/s bei 4 × 3 4:2:2 component
•    360 Mbit/s bei 16 × 9 4:2:2 component
•    540 MBit/s bei Widescreen component
Bis zu der Übertragungsrate von 360 Mbit/s wurde SDI in SMPTE 259M (in aufsteigender Qualität Level A bis D) im Jahre 1997 standardisiert. Die Übertragungsrate von 540 Mbit/s wurde 2000 in SMPTE 344M standardisiert. In der horizontalen Austastlücke können digitalisierte Audiodaten übertragen werden. HDTV-Übertragung über SDI wurde 1998 in SMPTE 292M standardisiert und wird HD-SDI genannt. Hier beträgt die Datenrate 1,485 Gbit/s.
SDI-Eingang, Signalanwahl, Alarmierungsfunktion und Deembeder-Funktion stereo (19"/1 HE)
 

BM-AV2

Video & Audio Kontrolleinheit mit Alarmfunktion (19"/2 HE)
 

BM-AV2S

Video & Audio Kontrolleinheit mit
Der SDI-Standard beschreibt die Übertragung eines digitalen seriellen Videodatenstroms über Koaxialkabel. Er kommt hauptsächlich in Fernsehstudios zum Einsatz. Die Videodaten werden unkomprimiert mit den folgenden Bitraten übertragen:
•    143 Mbit/s bei NTSC composite
•    177 Mbit/s bei PAL composite
•    270 Mbit/s bei 4 × 3 4:2:2 component
•    360 Mbit/s bei 16 × 9 4:2:2 component
•    540 MBit/s bei Widescreen component
Bis zu der Übertragungsrate von 360 Mbit/s wurde SDI in SMPTE 259M (in aufsteigender Qualität Level A bis D) im Jahre 1997 standardisiert. Die Übertragungsrate von 540 Mbit/s wurde 2000 in SMPTE 344M standardisiert. In der horizontalen Austastlücke können digitalisierte Audiodaten übertragen werden. HDTV-Übertragung über SDI wurde 1998 in SMPTE 292M standardisiert und wird HD-SDI genannt. Hier beträgt die Datenrate 1,485 Gbit/s.
SDI-Eingang und Alarmfunktion (19"/2 HE)
 

BM-AV2SL

Video & Audio Kontrolleinheit mit
Der SDI-Standard beschreibt die Übertragung eines digitalen seriellen Videodatenstroms über Koaxialkabel. Er kommt hauptsächlich in Fernsehstudios zum Einsatz. Die Videodaten werden unkomprimiert mit den folgenden Bitraten übertragen:
•    143 Mbit/s bei NTSC composite
•    177 Mbit/s bei PAL composite
•    270 Mbit/s bei 4 × 3 4:2:2 component
•    360 Mbit/s bei 16 × 9 4:2:2 component
•    540 MBit/s bei Widescreen component
Bis zu der Übertragungsrate von 360 Mbit/s wurde SDI in SMPTE 259M (in aufsteigender Qualität Level A bis D) im Jahre 1997 standardisiert. Die Übertragungsrate von 540 Mbit/s wurde 2000 in SMPTE 344M standardisiert. In der horizontalen Austastlücke können digitalisierte Audiodaten übertragen werden. HDTV-Übertragung über SDI wurde 1998 in SMPTE 292M standardisiert und wird HD-SDI genannt. Hier beträgt die Datenrate 1,485 Gbit/s.
SDI-Eingang, Loop-Ausgängen und Alarmfunktion (19"/2 HE)
 

BEL 2120 Bedieneinheit

Bedieneinheit für BEL 2120
 

EUDS V58

Verteilverstärker für digitale Audiosignale viermal 1-auf-2 (Europakarte mit 64pol A+C-Leiste)

 

Mecasamp 6331

Professioneller analoger Aussteuerungsmesser, kompakt, mobil und kostengünstig.
 

AMAS(TM) LA-5170 Audio Metadata Analysis System

Gerät zur Analyse von

Dolby E ist ein professionelles Codierungssystem, das speziell für die Verteilung von Surround- und Mehrkanal-Tonsignalen über die Zwei-Kanal-Nachproduktions- und Sendeinfrastruktur bzw. zur Aufnahme von Surround-Tonsignalen auf zwei Tonspuren herkömmlicher digitaler Videobänder, Videoserver, Kommunikationsverbindungen, Switcher und Router optimiert wurde.
Zwei wesentliche Merkmale unterscheiden Dolby E von allen anderen Audiocodecs: Dolby-E-kodiertes Material kann elektronisch geschnitten werden und ist kaskadierbar, d.h. das Audiosignal kann mehrere Male kodiert, wieder dekodiert und erneut kodiert werden, ohne dass dabei eine hörbare Veränderung des Originalsignals auftritt. Dabei sind rund 10 Durchläufe möglich.

(Von de.wikipedia.org/wiki/Dolby_E)
Dolby E - Metadaten und Signalen. Mit GO/NOGO- und Logging-Funktion.

 

AC-3 Frame Synchronizer & Rate Shaper

Signalaufbereitung von bis zu vier AC-3 Datenströmen

 

BM-A2-4SD

Der Bel BM-A2-4SD ist eine 2 HE Audioabhöreinheit mit
Der SDI-Standard beschreibt die Übertragung eines digitalen seriellen Videodatenstroms über Koaxialkabel. Er kommt hauptsächlich in Fernsehstudios zum Einsatz. Die Videodaten werden unkomprimiert mit den folgenden Bitraten übertragen:
•    143 Mbit/s bei NTSC composite
•    177 Mbit/s bei PAL composite
•    270 Mbit/s bei 4 × 3 4:2:2 component
•    360 Mbit/s bei 16 × 9 4:2:2 component
•    540 MBit/s bei Widescreen component
Bis zu der Übertragungsrate von 360 Mbit/s wurde SDI in SMPTE 259M (in aufsteigender Qualität Level A bis D) im Jahre 1997 standardisiert. Die Übertragungsrate von 540 Mbit/s wurde 2000 in SMPTE 344M standardisiert. In der horizontalen Austastlücke können digitalisierte Audiodaten übertragen werden. HDTV-Übertragung über SDI wurde 1998 in SMPTE 292M standardisiert und wird HD-SDI genannt. Hier beträgt die Datenrate 1,485 Gbit/s.
SDI-Eingängen für SD-Video mit Videoausgang, Alarmfunktion und Remote Software.
 

BM-A2-4SHD

Der Bel BM-A2-4HSD ist eine 2 HE Audioabhöreinheit mit
Der SDI-Standard beschreibt die Übertragung eines digitalen seriellen Videodatenstroms über Koaxialkabel. Er kommt hauptsächlich in Fernsehstudios zum Einsatz. Die Videodaten werden unkomprimiert mit den folgenden Bitraten übertragen:
•    143 Mbit/s bei NTSC composite
•    177 Mbit/s bei PAL composite
•    270 Mbit/s bei 4 × 3 4:2:2 component
•    360 Mbit/s bei 16 × 9 4:2:2 component
•    540 MBit/s bei Widescreen component
Bis zu der Übertragungsrate von 360 Mbit/s wurde SDI in SMPTE 259M (in aufsteigender Qualität Level A bis D) im Jahre 1997 standardisiert. Die Übertragungsrate von 540 Mbit/s wurde 2000 in SMPTE 344M standardisiert. In der horizontalen Austastlücke können digitalisierte Audiodaten übertragen werden. HDTV-Übertragung über SDI wurde 1998 in SMPTE 292M standardisiert und wird HD-SDI genannt. Hier beträgt die Datenrate 1,485 Gbit/s.
SDI-Eingängen für 1 x SD + 1x HD Video, Alarmfunktion und Remote Software.
 

BG-8

Der Bel BG-8 ist ein achtkanaliges Peakmeter mit 4 AES-Eingängen und vielfältigen Einstellmöglichkeiten.
 

BEL 8150

8-kanaliges Delay mit analogen und digitalen Schnittstellen
 

AMC 403

Abhöranwahl für 4 Quellen mit Rotlicht- und Fernsteuerfunktion, sowie Kopfhörerausgang, PPM und Korrelator (19"/1 HE)
 

AMC 500

Leistungsstarker Zwei-Wege Audio Monitor analog und digital mit PPM, Korrelator und Kopfhöreranschluß, Rotlichtabschaltung und fernsteuerbaren Low-Cut und Lautstärke, 19"/ 2 HE