index_top
 

 

 

Weitere Informationen:

www.lawo.de

zirkon Brochüre D (1.3 M-Byte)

zirkon Brochüre E (1.3 M-Byte)

zirkon XL Brochüre (635.5 K-Byte)

Panels Brochüre (232.5 K-Byte)

VisTools Brochüre (843.8 K-Byte)

 

zirkon

Digitales Mischpult in Modultechnik

Das volldigitale Hörfunkmischpult zirkon ist auf die Anforderungen kleiner bis mittlerer Sende- und Vorproduktionsstudios im Hörfunk ausgelegt.
Bei der Konzeption dieses Systems wurde auf das Know-How aus den High-End-Broadcast-Mischpultsystemen PTR, mc, mc² und diamond zurückgegriffen.
Zahlreiche hörfunkspezifischen Funktionen des zirkon sind bereits in vielen Anlagen im Einsatz.
Das zirkon zeichnet sich durch seine robuste Technik, weitreichende und einfache Skalier- und Konfigurierbarkeit und durch Servicefreundlichkeit aus

Das zirkon ist das digitale Mischpultsystem für kleine bis mittlere Senderegien im Hörfunk.
Das flexible System besitzt eine modulare Oberfläche (4-36 Fadern). Durch einfaches Zusammenstellen der Komponenten können Split- oder Komplettkonsolen realisiert werden. Es kann mit bis zu 128 lokalen Ein- und Ausgängen sowie GPIOs bestückt werden. Die Signalverarbeitung des Systems bietet einen Pool von Equalizern, Compressoren, Limitern und Summenbussen.

Ein komfortables PC-Programm erlaubt es, das System umfassend zu programmieren, um den Bedürfnissen von DJs und Technikern gleichermassen zu entsprechen. So lassen sich z. B. spezielle Abhör/Vorhörwege in Verbindung mit Kdo/Vorgespräch konfigurieren. Ebenso können Funktionen, wie Rotlicht, Sprecherraum, ON-AIR-CHECK-CTRL und weitere Fernsteuerungen einfach realisiert werden.

Über eine integrierte serielle Schnittstelle kann das zirkon optimal mit einer Sendeablaufsteuerung vernetzt werden. Dabei zeigen die Motorfader immer die aktuelle Position an, was eine intuitive Bedienung der Kombination Mischpult - Sendeablaufsteuerung erlaubt.
Zur Realisierung von grösseren Sendekomplexen bietet das System optional eine optische MADI-Schnittstelle. Damit lässt sich eine hausweite Signalverteilung einfach und effizient gestalten. Trotz der Fülle von Funktionen arbeitet das System ohne Festplatte. Dies gewährleistet eine schnelle Hochlaufzeit (< 20 sec)und maximale Betriebssicherheit. Für Service, Vernetzung und Fernbedienung bietet das System serienmässig eine Ethernet-Schnittstelle.

zirkonXL - Der grosse Bruder des zirkon

Das zirkonXL ist das digitale Broadcast-Mischpult, das auf die Anforderungen im Produktions- und Live-Betrieb im Hörfunk und Fernsehen abgestimmt ist.

Sein Design ist übersichtlich, modular und kompakt.

Die Bedienoberfläche ist so ausgelegt, dass ein direkter Zugriff auf eine Vielzahl von Parametern möglich und gleichzeitig eine klare Benutzerführung gewährleistet ist.

Das zirkonXL ist netzwerktauglich und somit zur Integration im Funkhaus geeignet. Die Fernwartung und Steuerung des Systems erfolgt über Ethernet.

Das zirkonXL ist die Lösung für Produktionsplätze und kleine Regien für den sendenahen Bereich im Hörfunk und Fernsehen.

Das flexible System besitzt eine modulare Oberfläche (4-36 Fadern). Es kann mit bis zu 128 lokalen Ein- und Ausgängen sowie GPIOs bestückt werden. Die Signalverarbeitung des Systems bietet einen Pool von Equalizern, Compressoren, Limitern und Summenbussen.

Ein komfortables PC-Programm erlaubt es, das System umfassend zu programmieren, um den Bedürfnissen von Technikern und Nicht-Technikern gleichermassen zu entsprechen.

So können beispielsweise sehr einfach ein oder mehrere Sprecherräume mit zusätzlichen Abhörbedienfeldern oder Einspielwegen mit Rotlichtsignalen und KDO-Funktionen angebunden werden.

Auch eine komfortable N-1/Vorgesprächs-Funktion ist im zirkonXL integriert. Zur Realisierung grösserer Einrichtungen bietet das System optional eine optische MADI-Schnittstelle, die auch redundant ausgeführt werden kann. Damit lässt sich eine hausweite Signalverteilung einfach und effizient gestalten.

Für Service, Vernetzung und Fernbedienung bietet das System serienmässig eine Ethernet-Schnittstelle an. Durch die hohe Flexibilität und die integrierten On-Air Funktionalitäten kann das zirkonXL auch jederzeit als Sendeausweichregie genutzt werden.

zirkon VisTool:

Optionale Bedien- und Visualisierungssoftware für zirkon und zirkonXL für externe PC’s die über Ethernet angeschlossen wird.

Mit Funktionstasten, Kreuzschienenbedienung, PPM’s, Timer und vieles mehr. Frei konfigurierbar mit Administrationssoftware und einer Anwendersoftware zur Bedienung.