index_top
 

 

 

IPTV - Distribution von digitalen Bild- und Tonsignalen

Die Skalierbarkeit digitaler Signale ermöglicht neue Geschäftsprozesse in der der Distribution von Video- Media Inhalten.

 

Die Signalverteilung über IP Netze beinhaltet zukünftig den direkten, bidirektionalen Kundenkontakt vom TV- Sender bis hin zum Zuschauer. Diese Verbindung kann über Kabel und Telco Netze erfolgen. Die zukünftige Interaktivität des Zuschauers ermöglicht Funktionen wie: Die persönliche Bildauswahl mehrerer Kameraperspektiven, kann den Einfluss auf den Sendeverlauf beeinflussen (programmabhängig) sowie die Wahl von käuflichen Inhalten (Video on Demand) ermöglichen. Verbunden mit dem Internetzugriff wird das mediale System von morgen zum eigentlichen Informations- und Konsumentensystem heranwachsen
Die Umsetzung solcher Systeme ist im vollen Gange. J+C Intersonic wirkt als Berater aktiv mit diese Form der medialen Ausbreitung zu verwirklichen.

zurück